Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #378 Antworten
      Waltraud

      Apropos König Kunde. Ich erzähle euch von meinem Kuraufenthalt in dem so genannten „Gesundheitsresort“ in Mi… in Kärnten. Das passt super zum Thema „Das muss besser werden“:
      Die Ankunft hat gepasst, die Rezeptionistin war freundlich und kannte sich aus. Dann der erste Schock: Im Badezimmer waren zwei große Schimmelflecken.
      Der nächste Weg war ins Restaurant. Die Kellnerin; das Auftreten von einer forschen Hüttenwirtin; hat die Patienten ohne Begrüßung und Nachfrage gedutzt, gleich auf ihre Plätze verwiesen und die Aufenthaltsgründe (z.B. Gewichtsreduktion) lautstark durch den Raum posaunt.
      Das erste Training: Die erste Einheit war ein „ärztliches Ausdauertraining“. Vor allen Teilnehmern mussten wir einen Pulsmesser um den nackten Bauch legen und sind 20 Minuten mit einem Heimtrainer gefahren. Ohne Worte oder weitere Info wurden uns die Pulsmesser abgenommen.
      Kein WLAN im Zimmer: Fernsehen am Notebook kann man sich dort höchstens denken.
      Der WC-Gang war die nächste Überraschung. Nicht, weil ich was Falsches gegessen habe, sondern weil ich jedes Geräusch vom Nachbarzimmer, besser gesagt vom Nachbar-WC, gehört habe. Na, wenn ich alles vom Nachbar höre, wird’s umgekehrt auch so sein. Daraufhin waren meine WC-Gänge eher verhalten.
      Fahrrad ausleihen kostet 15 EUR pro Tag. So viel zur sportlichen Unterstützung.
      Fazit:
      Nun ja, wir schreiben heuer das Jahr 2020 und dann so etwas als Kur zu bekommen, ist auf alle Fälle ein Eintrag im köngigkunde.at – Forum wert. Mir wird’s zwar nicht mehr helfen, aber vielleicht werden die Verantwortlichen aufmerksam gemacht und die nächsten Besucher können ihren Aufenthalt dann auch genießen.
      PS: Auf Google haben die eine Bewertung von 4.3 von 5. Für mich ist die hohe Bewertung unerklärlich und nicht nachvollziehbar. Dem Spuk kann ich nicht ganz glauben…

    • #551 Antworten
      Wolfgang
      Verwalter

      Hallo Waltraut,

      schönen Dank für deinen Beitrag.

      So stellt man sich eine Kur nicht unbedingt vor. Gab es nach dem Aufenthalt eine Möglichkeit für ein Feedback? Wir werden uns gerne mit dem Gesundheitsresort in Verbindung setzen und halten dich auf dem Laufenden.

      Liebe Grüße, Wolfgang

Ansicht von 1 Antwort-Thema
Antwort auf: Gesundheit
Hinweise:
Aufgrund von Datenschutzbestimmungen können wir leider keine Firmen- oder Markennamen im Klartext veröffentlichen. Wir senden dir aber gerne nähere Details über das jeweilige Unternehmen auf Anfrage zu.
Deine Information: